Firmen­geschichte

Im Jahr 1984 eröffnete der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur Dipl.-Ing. Dieter Geisemeyer zusammen mit seiner Ehefrau, der Assessorin des Vermessungsdienstes Dipl.-Ing. Barbara Geisemeyer, das Vermessungsbüro Geisemeyer in Stadthagen in der Rathauspassage 4. Die Zulassung erfolgte  für das Land Niedersachsen mit dem Amtssitz Stadthagen.

Dieter Geisemeyer studierte an der Universität Hannover Geodäsie. Im Anschluss absolvierte er die Referendarzeit bei der Bezirksregierung Hannover und legte dort das 2. Staatsexamen ab. Praktische Erfahrung sammelte er beim Katasteramt Hannover und bei den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren Drecoll und Dr. von Berckefeldt in Hannover.

Im Jahr 1993 erfolgte der Umzug in die bis heute genutzten Räumlichkeiten in der Rathauspassage 5 in Stadthagen.

Im Jahr 2018 trat mit dem M. Sc. Thomas Geisemeyer die zweite Generation in das Vermessungsbüro Geisemeyer ein, nachdem er durch das Niedersächsische Innenministerium zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur bestellt worden war. Seitdem wird das Vermessungsbüro Geisemeyer als Bürogemeinschaft fortgeführt.

Thomas Geisemeyer studierte an der Leibniz Universität Hannover Geodäsie und Geoinformatik. Im Anschluss absolvierte er die Referendarzeit beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen und legte dort das 2. Staatsexamen ab. Praktische Erfahrung sammelte er im Büro seines Vaters, beim Katasteramt Celle und bei dem ÖbVI Dr. Hampe in Garbsen.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf den Gebieten des Amtlichen Vermessungswesens sowie der Ingenieurvermessung und der Zusammenarbeit mit Privatpersonen, Notaren, Architektur- und Planungsbüros, dem Land Niedersachsen, Landkreisen und Kommunen als Auftragsgeber können wir Sie in allen Grundstücks- und Vermessungsfragen kompetent, zuverlässig und unabhängig beraten.

Die beiden Gesellschafter sind Mitglied in der Ingenieurkammer Niedersachsen und im Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure.